Kontakt
Support
Pohl Consulting Team GmbH
Mengeringhäuser Str. 15
34454 Bad Arolsen

+49 5691 8900 501
info@pct.eu

Zum Kontaktformular

Datenschutz­erklärung

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, welche personenbezogenen Daten die Pohl Consulting Team GmbH, Mengeringhäuser Str. 15, 34454 Bad Arolsen (nachfolgend: PCT) bei der Nutzung dieser Internetseiten (oder ggf. der mobilen Applikation (nachfolgend: „App“), abrufbar unter http://www.pct.eu (Website) erhebt und zu welchem Zweck dies erfolgt.

Für das Unternehmen ist ein Datenschutzbeauftragter benannt, der leicht erreicht werden kann.
Der Datenschutzbeauftragte ist bei dem

Hessischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit

Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden

Telefon: 0611-1408 0
Telefax: 0611-1408 611

benannt.

Zusätzlich besteht die Kontaktmöglichkeit per E-Mail an datenschutz@pct.eu.

Mit dieser Erklärung informieren wir Sie darüber, welche Daten beim Besuch unserer Internetseite erhoben werden können und wie wir diese verwenden. Darüber hinaus erfahren Sie mehr über Ihre Rechte als Betroffener. Verantwortlich für die Verarbeitung von Daten auf dieser Seite ist die Pohl Consulting Team GmbH („PCT“, „uns“ oder „wir“). Weitere Angaben finden Sie im Impressum.

I. Verarbeiten von Daten

1. Besuch unserer Website
Besucher unserer Website identifizieren wir grundsätzlich nicht. Beim Besuch unserer Website erheben wir folgende Informationen, die der Browser an unseren Server übermittelt, die dieser vorübergehend speichert:

  • Die IP-Adresse Ihres Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und Adresse der aufgerufenen Datei
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browsers- und Betriebssystems
  • Der Name Ihres Internetdienstanbieters

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt, um die Nutzung der Webseite technisch zu ermöglichen (Verbindungsaufbau). Darüber hinaus werden die Daten in anonymisierter und aggregierter Form (also ohne, dass ein Rückschluss auf einzelne Nutzer möglich ist), statistisch im Interesse der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung unseres Internetangebots ausgewertet (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) der EU- Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden: DS-GVO).

2. Verarbeitung personenbezogener Daten

Im Übrigen verarbeiten wir personenbezogene Daten über diese Website nur dann, wenn Sie uns diese bekannt geben, z. B. über unser Kontaktformular oder per E-Mail. Teilen Sie uns personenbezogene Daten mit, so werden diese zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet bzw. um Ihnen Zugang zu von Ihnen angeforderten Leistungen zu verschaffen (etwa zur Prüfung Ihrer Bewerbung). Eine Zusammenführung dieser Daten mit beim Besuch erhobenen Nutzungsdaten (s. Ziffer 1.) findet nicht statt.

3. Cookies

Wir verwenden sogenannte Cookies, um die Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und zu erleichtern. Cookies sind kleine Textdateien, die es unserer Website ermöglichen, Informationen auf Ihrem Computer zu speichern und später wieder abzurufen (z. B. wenn Sie unsere Website später wieder besuchen). Die Verwendung von Cookies ermöglicht es beispielsweise, sich an die Sprache zu "erinnern", in der wir Ihnen unsere Inhalte präsentieren dürfen.
Diese Dateien lassen keinen Rückschluss auf Ihre Person zu, sondern ermöglichen lediglich, Ihren Computer vorübergehend zu identifizieren. Sie können das Speichern von Cookies in Ihrem Browser generell oder nur für unsere Seite deaktivieren oder blockieren. Wie dies geht, können Sie der Hilfefunktion Ihres Browsers entnehmen. Dies kann jedoch zu Einschränkungen der Benutzerfreundlichkeit unserer Website führen.

4. Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Auf der Website von PCT kommt das Web-Analyse-Tool „Piwik“ (http://de.piwik.org) zum Einsatz. Mit Hilfe dieses sog. Tracking-Programms werden Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gespeichert und unter einem Pseudonym zu einem Nutzungsprofil zusammengefasst. Piwik bedient sich hierbei des Einsatzes von Cookies. Die mit Hilfe von „Piwik“ erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung von Ihnen weder dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren noch wird PCT diese Daten mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammenführen. Piwik bietet Ihnen die Möglichkeit, jegliche Datenerfassung zu vermeiden, indem die Checkbox „deaktiviert“ wird. Bitte beachten Sie, dass der Piwik-Deaktivierungs-Cookie gelöscht wird, wenn Sie die in Ihrem Browser abgelegten Cookies bereinigen. Außerdem müssen Sie die Webanalyse erneut deaktivieren, wenn Sie einen anderen Computer oder einen anderen Webbrowser verwenden.
Wenn Sie mit dieser Datenverarbeitung nicht einverstanden sind, können Sie JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. Wie dies geht, können Sie der Hilfefunktion Ihres Browsers entnehmen. Dies kann jedoch zu Einschränkungen der Benutzerfreundlichkeit unserer Website führen.

5. Weitergabe von Daten

Wir arbeiten mit Dienstleistern zusammen, die uns bei der Bereitstellung unseres Angebots auf dieser Website unterstützen. Diese Dienstleister verarbeiten Daten ausschließlich im Auftrag und unter Kontrolle von PCT sowie nur zu den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken.

6. Kontaktformular

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

7. Aufbewahrung von Daten

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es für die Erbringung der von Ihnen gewünschten Leistungen oder zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen erforderlich ist.
Daten, die beim Surfen auf unserer Website erhoben werden (s. Ziffer 1) und die rechtlich als personenbezogene Daten gelten können (wie z. B. die vollständige IP-Adresse), werden für einen Zeitraum von sieben bis maximal vierzehn Tagen gespeichert, es sei denn, ein außergewöhnlicher Vorfall erfordert eine längere Speicherdauer (z.B. nach einem Hackerangriff).
Daten ohne Personenbezug können dauerhaft abgespeichert werden.

II. Ihre Rechte und Ansprechpartner

1. Allgemeine Rechte

Sie können Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen und haben das Recht, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten in einem gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Darüber hinaus können Sie in begründeten Fällen auch die Löschung, Berichtigung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen. Wenn Ihre personenbezogenen Daten in ein Land außerhalb der EU übertragen werden, das keinen angemessenen Schutz bietet, können Sie eine Kopie des Vertrages anfordern, der den angemessenen Schutz personenbezogener Daten gewährleistet.

2. Widerruf Ihrer Einwilligung

Wenn Sie auf der Webseite in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

3. Ansprechpartner

Zur Ausübung der genannten Rechte wenden Sie sich schriftlich oder per E-Mail direkt an PCT (datenschutz@pct.eu). Sie haben zudem die Möglichkeit, sich direkt an die zuständige Datenschutzbehörde zu richten.

Stand 24.05.2018